Samstag, 5. Februar 2011

Widder von den Bergvölkern Armeniens

gesehen und erworben in einer Ausstellung des Völkerkundlichen Museums in Wiesbaden 1984







Mein 400 stes Bild ist ein Kunstgegestand der jahrhunderte alt ist.
leider nicht wirklich das ist ein Replikat aber mich fasziniert der Kopf trotzdem.
Die Schmuckgegenstände der Armenier gehörten zu Pferdegeschirren und waren an Gürteln befestigt

Kommentare:

  1. Hallo,
    der gefällt mir recht gut - mein Sternzeichen - und ich würde gerne mehr darüber erfahren... zum einen über das Symbol, also der Widder mit der Schlange auf dem Kopf, welche ein Ei auf dem Kopf hat, (hab dieses Symbol erst ein einziges mal woanders gesehen und konnte bis jetzt nichts darüber herausfinden) - und zum anderen zu dem Gegenstand selbst, also dem Material und der Fertigung.
    Lieben Gruß,
    Hans-Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hans Christian, habe heute erst den Post gesehen, sorry
      Ich denke nicht dass es einen Schlange mit Ei auf dem Kopf ist sondern einfach der Aufhänger....jedenfalls war mir das nicht bewusst. Ich habe in den 80 er Jahren einen Ausstellung in Wiesbaden im Museum besucht. Dort gab es dieses Replikat. Leider habe ich kaum noch Informationen darüber

      Löschen