Dienstag, 6. April 2010

Schnecke

Noch so ein Rätsel. Diese Schnecken wurden beim Afrikafestival in Würzburg verkauft. Ursprünglich sind sie unscheinbar braun, stumpf und rauh. Erst wenn man die obere Schicht abschleift, kommt diese tolle rote Krapplackfarbe zum Vorschein und dicht darunter das Perlmutt. Kennt jemand den Namen der Schnecke?







Bild 127, Öl auf Holz 25 x 25 cm, Oil on Board ca.9,8 x 9,8 inch
Bieten Sie auf dieses Bild. Mindestgebot 50€. Bid for this painting. The minimal offer is 50 € Senden Sie mir Ihr Angebot, send me an E-Mail

Abends gegen 20Uhr können Sie per E-Mail den aktuellen Stand erfragen. Gebotsende ist am Vormittag des nächsten Tages 10 Uhr. Der Meistbietende bekommt den Zuschlag und eine Bestätigungsmail.
The bids are kept by me until 10am next morning and the highest bidder gets the acceptance of a bid and the confirmation. Feel free to ask for the current price at 8 pm and I try hard to answer you.
Verkaufsbedingungen/rules

Kommentare:

  1. Eine tolle Muschel, Alex. Leider kann ich Dir beim Namen nicht helfen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich meinte natürlich Schnecke, nicht Muschel.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,

    oh, die ist ja auch klasse gemalt.
    Beim Namen mußte ich aber erstmal nachschauen
    und bin dann auf den Namen "Turbo Sarmaticus"
    gestoßen. Turbo wegen der Turbanform?
    Vorsichtshalber habe ich aber gerade nochmal bei Google-Bilder nachgeschaut :-)
    Hat eine Ähnlichkeit, finde ich.

    Die Schnecke hast Du wieder wunderschön gezeichnet.

    liebe Grüsse,
    Ariane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ariane, du bist genial, genau diese ist das. Ich habe auch gegooglt sie aber nicht gefunden. Herzlichen Dank
    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen