Montag, 30. August 2010

Dickhornschaf-Widder

Das Dickhornschaf (Ovis canadensis) ist ein wildes Schaf, das im westlichen Nordamerika lebt. Es ist eine vorwiegend gebirgsbewohnende Art, es gibt jedoch auch in Wüsten und anderen Trockengebieten lebende Populationen.
Beide Geschlechter tragen Hörner, die der Weibchen sind jedoch deutlich kleiner und ragen säbelartig nach hinten – sie drehen sich nie ein. Die Hörner der Männchen sind massiv und drehen sich nach hinten über die Ohren, dann abwärts und nach vorne. Bei älteren Männchen beginnen die Hörner eine zweite Drehung. Bei alten Männchen können die Hörner 14 Kilogramm wiegen und sich über mehr als 80 Zentimeter erstrecken.






Foto Till Credner

Der Widder ist ein kleines aber markantes Sternbild. Er liegt südlich des unauffälligen Sternbildes Dreieck (Triangulum) und westlich der Fische (Pisces). Die helleren Sterne α (Hamal), β (Sheratan) und γ (Mesarthim) bilden eine gebogene Linie.

Der Widder gehört zu den Tierkreiszeichen bzw. zum Zodiak, da die Ekliptik durch ihn hindurch läuft. Die Sonne durchläuft in der heutigen Zeit alljährlich vom 19. April bis zum 14. Mai das Sternbild des Widders.



Bild 266, Pastell auf Papier 50 x 35 cm, Pastell on Paper ca.13.8 x 19.7 inch
verkauft, sold

Kommentare:

  1. Hi Alex,

    hab mich schon gefragt wie du da machen wirst mit dem Treffen und dem Malen...

    Das gefällt mir sehr das "wilde Schaf"

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ja sooo viele Bilder,da kann ich malüberbrücken.
    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön Alexandra
    bin Widder

    Liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen