Donnerstag, 4. März 2010

Bison

Die traurige Geschichte der Bisons können sie hier lesen

Heute gibt es wieder rund 350.000 Bisons, weshalb die IUCN die Art nur noch als „gering gefährdet“ („near threatened“) führt. Alleine der Bison-Bestand im Yellowstone-Nationalpark umfasst zwischen 3500 und 5000 Tiere. Zunehmend haben auch andere Parks begonnen, kleine Herden aufzunehmen. Die Devise, um sie zu schützen, lautet „Eat more Buffalo!“, denn was man essen will, hegt man und rottet es nicht aus. Deswegen bildeten sich in den Rocky Mountains Ranches, um die Bisons zu züchten. Manche dieser Ranches besitzen schon mehrere tausend Tiere. Auch verschiedene Indianerstämme der Plains züchten heute Bisons – für sie gilt der Bison nach wie vor als heiliges Tier von sehr starker symbolischer Bedeutung.
Quelle Wiki








Fotovorlage von John und Karen Hollingswort in Public Domain


Bild 94, Öl auf Holz 25 x 25 cm, Oil on Board ca.9,8 x 9,8 inch
Bieten Sie auf dieses Bild. Mindestgebot 50€. Bid for this painting. The minimal offer is 50 € Senden Sie mir Ihr Angebot, send me an E-Mail

Abends gegen 20Uhr können Sie per E-Mail den aktuellen Stand erfragen. Gebotsende ist am Vormittag des nächsten Tages 10 Uhr. Der Meistbietende bekommt den Zuschlag und eine Bestätigungsmail.
The bids are kept by me until 10am next morning and the highest bidder gets the acceptance of a bid and the confirmation. Feel free to ask for the current price at 8 pm and I try hard to answer you.

Kommentare:

  1. Wow Alex ein starkes Bild super
    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  2. Leider geht das Video nicht, es wäre der Büffel oben als bewegtes Bild. Ist aber auch auf der wikiseite zu bestaunen...

    Danke Helga

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    das ist ein Kraftpaket, hast du klasse rübergebracht auf diesem kleinen Format

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Tier! Super hinbekommen!
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  5. hi alex,

    das ist ein ganz starkes bild in jeder hinsicht, toll !!!

    AntwortenLöschen
  6. Danke sehr Mascha, Steffi und Anja
    Freut mich

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich da nur anschließen, Alex! Ein starkes Bild!

    AntwortenLöschen